Aktuelles

Trommeln und Pilates

Gesundheitsnachmittag am 6. November 2014

Dieser Nachmittag stand unter dem Motto: „Gesundheitsangebot für Lehrer“. Dahinter steckte ein einfacher Gedanke: Ein Lehrer, der etwas von seinem Stress abbauen kann, geht entspannter in seinen Unterricht.

Nach anfänglicher Skepsis stieß dieser Nachmittag auf große Akzeptanz und es verbreitete sich rasch eine gelöste Atmosphäre in den verschiedenen Workshops.

Gesundheitsnachmittag 03

 

Ersterscheinung eines Lehrbuches  unter Mithilfe der EFS!

„Fachkraft Lebensmitteltechnik“

Lehrbuch FaLetNach 30 Jahren ist es vollbracht! Der Ausbildungsberuf „Fachkraft für Lebensmitteltechnik“ bekommt endlich ein eigenes Lehrbuch.

Der Beruf wurde 1984 neu eingeführt und ist der einzige von Beginn an industrielle Ausbildungsberuf im Berufsfeld Ernährung. Seit 1986 findet der schulische Teil der Ausbildung an der EFS statt. Gestartet war man damals mit Gruppengrößen von 6-8 Schülern/-innen. Inzwischen gibt es pro Ausbildungsjahr zwei Berufsschulklassen mit insgesamt 120 Auszubildenden.

Als ich Mitte der 1990er Jahre bei Schulbuchverlagen anfragte, war leider kein Interesse vorhanden, weil es damals bundesweit nur etwa 500 Auszubildende gab - inzwischen sind es über 2600! Vor zwei Jahren kam eine Anfrage des ERLING Verlages an die EFS und andere Berufsschulen und es bestand sofort ein großes Interesse meinerseits, an einem solchen Lehrbuch mitzuwirken. Auf einem Autorentreffen im Juni 2012 wurden die Buchinhalte festgelegt. Ich habe das Kapitel „Getränkeherstellung“ verfasst und zwei weitere Kapitel inhaltlich betreut.

Nach Angaben des Verlages handelt es sich bei dem Lehrbuch um eine umfassende Wissensgrundlage für die Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik und gleichzeitig um ein grundlegendes Nachschlagewerk für Führungskräfte und Entscheidungsträger, Meisterprüfungsanwärter sowie alle anderen Fachkräfte in den Lebensmittelunternehmen.

- Dr. Henrik Michaels -

 

Bündelung der Kompetenzen

Kooperation von Beuth-Hochschule für Technik, TU Berlin und Emil-Fischer-Schule

beuth 03Am 13.11.2014 war Herr Prof. Dr. Weber zum letzten Mal in seiner Funktion als Professor bei uns an der Fachschule. Er und seine Studenten der Beuth-Hochschule Berlin waren im Fleischtechnikum der Fachschule zu Gast. Dieses Treffen beruht auf einer langjährigen Kooperation zwischen den Bildungseinrichtungen. Der gemeinsame Workshop wurde durch den Fachleiter Herrn Bachhuber in Zusammenarbeit mit dem Labortechniker Herrn Merten und Herrn Prof. Dr. Weber organisiert. Weiterhin wurde die Veranstaltung durch die Studierenden Lebensmitteltechniker der Fachschule unterstützt.

DGB-Jugend in der EFS

DGB Jugend 01Die Herbst-Berufsschultour 2014 der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg machte am 6. November 2014 Station in der Emil-Fischer-Schule.

In ganztägigen Workshops konnten die Auszubildenden in drei Berufsschulklassen von den jungen Referententeams mehr über ihre Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer erfahren. Daneben war zusätzlich in der Caféteria ein Informationsstand aufgebaut.

Das Feedback der Schülerinnen und Schüler ergab, dass ihnen insbesondere die aktive, beteiligungsorientierte Vermittlung der Inhalte gut gefallen hat. So kommentierte eine Auszubildende der Hauswirtschaft voll des Lobes: “Selbst XYZ hat heute im Unterricht nicht geschlafen!“

- Annette Nawroth -

 

EFS-Festbier

braukeller 2014 sImpressionen aus dem Braukeller

Jedes Jahr stellen die Brauer-Auszubildenden für das Sommerfest der EFS ein Festbier her. Unter Leitung von Herrn Michael Sasse (Brauerei-Ingenieur und Kollege an der EFS seit 2005) und Dr. Henrik Michaels (Dipl.-Braumeister) brauen die Auszubildenden das Bier im Braukeller der EFS.

Gegen Ende ihrer Ausbildung stellen die angehenden Brauer/-innen als „Gesellenstück“ ein eigenes Bier her. Im Folgenden einige Impressionen aus dem Braukeller: (Fotos: Burkhard Heise)

Juni 2014

brauhaus spandau 2014 sExkursion zum Brauhaus Spandau

Eine Einladung in das wunderschön gelegene Brauhaus Spandau bekamen wir von Braumeister Michael Metscher und seinem Sohn Christian Metscher (ehemaliger Brauer-Azubi der EFS). Während der Exkursion konnten die Auszubildenden den Brauprozess hautnah verfolgen und wir hatten anschließend die Gelegenheit, mit den Gastgebern ein Bier zu verkosten.

Ein Blick über den Tellerrand

Fleisch global

Am 08. Mai 2014 fanden in Zusammenarbeit mit dem EPIZ-Berlin und dem Haus Kreisau  in unserem Haus zwei Workshops unter dem Leitthema „Fleisch Global“ statt.

Herzlicher Glückwunsch!

Die Emil-Fischer-Schule hat zwei Bundessieger!

Den 1. Platz beim Leistungswettbewerb der Konditorei-Fachverkäufer/-innen erkämpfte sich Frau Sonja Sieber, ausgebildet von der Konditorei Czerr.

bundessiegerin bundessieger

Azubi-Preis

brauer azubi 2013Bester Brauer-Azubi Sommer 2013

Conrad Gorski ist der jahresbeste Brauer-Azubi Berlins und erhält den Buchpreis der Emil-Fischer-Schule.

Ausgebildet wurde er in der Klosterbrauerei Neuzelle und absolvierte den schulischen Teil in der Emil-Fischer-Schule.