Emil-Fischer-Schule und Ernst-Litfaß-Schule

cafeteria00sEmil und Ernst im E Ǝ - Café

Feierliche Eröffnung und Namensgebung für die Cafeteria

Am 28. Februar 2018 trafen sich Emil und Ernst, die Namensgeber der beiden Schulen am Standort Cyclopstraße. Ein Jahr nach dem Start des Projektes Cafeteria fand die feierliche Eröffnung und Namensgebung statt.

Seit Mitte September 2018 wird die Cafeteria von Schülerinnen und Schülern im Testbetrieb bewirtschaftet, vier Monate vor dem geplanten Start!!! Nun wurde der Cafeteria mit Hilfe der Schülerinnen und Schüler auch ein Name gegeben: E Ǝ - Café.

Alle die intern und extern Unterstützung geleistet haben wurden eingeladen. Es kamen Gäste von der BIM (Berliner Immobilien Management), von Kooperationsschulen, von den Innungen, dem Personalrat, der Arbeitsagentur und der Senatsverwaltung.

cafeteria11scafeteria03scafeteria05scafeteria10scafeteria04scafeteria13s

Bei leckeren Getränken und kleinen Snacks mit musikalischer Begleitung der „Hauptstadt-Harfe“ konnten sich die Gäste an Schautafeln über die Entwicklung des Projektes und den Arbeitsalltag in der Cafeteria informieren.

Das Projekt wird bildungsgangübergreifend in die Bildungsgänge der Emil-Fischer-Schule integriert. So haben Schülerinnen und Schüler im Fachpraxisunterricht die Tische dekoriert mit Karten, die von Schülerinnen und Schüler aus dem beruflichen Gymnasium, mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik, hergestellt wurden.

cafeteria02scafeteria14scafeteria08scafeteria15scafeteria06scafeteria09s

Wir bedanken uns bei allen, die dieses Entwicklungsprojekt ermöglicht haben!

Also, bis bald im E Ǝ - Café!

Angela Rolla-Eilers und Robert Baal                                                                                                                   (Schulleiterin)               (stellv. Schulleiter)

 

 

Bildnachweis
© 2018 Hr. Scholz, Ernst-Litfaß-Schule