Schulsozialarbeit und Beratung

Schüler/-innen und Eltern können an der Emil-Fischer-Schule die Beratungsangebote von Schulsozialarbeit und Beratungslehrerinnen in Anspruch nehmen. Auch bei Suchtproblemen bieten wir Unterstützung.

Siehe auch: Finanzielle Hilfen

 

Schulsozialarbeit 

Wer kann sich bei uns melden?

  • Schüler/-innen
  • Eltern
  • Lehrer/-innen
  • alle weiteren, die Antworten auf Fragen suchen

Schulsozialarbeit (Raum 1.1.16)

lageplan sozialarbeitschulsozialarbeit

 

Montag bis Donnerstag
8:30–15:30 Uhr
Frau Müller
Schulsozialarbeiterin
Tel. 414 721-64
0151 16250100
icon mail
Freitag
8:00–15:00 Uhr
Frau Bergholz
Schulsozialarbeiterin
Tel. 414 721-64
0179 4177379
icon mail

Um eine vorherige Terminabsprache über Telefon oder E-Mail wird, soweit möglich, gebeten.

Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten.

Während der Schulferien findet in der Regel keine Beratung statt.

 

Bildungsbegleiter IBA (Raum 1.7.16)

lageplan bildungsbegleiter

Montag bis Freitag 8:00–15:00 Uhr

Frau Hansen
Bildungsbegleiterin IBA
Tel. 414 721-56 icon mail
Herr Schwenzfeier
Bildungsbegleiter IBA
Tel. 414 721-56 icon mail
Herr Speier
Bildungsbegleiter IBA
Tel. 414 721-56 icon mail

 

Beratungslehrerinnen

Sprechzeiten in Raum 1.6.10
lageplan beratungslehrerin s

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Ratsuchende,
bitte entnehmen Sie dem Aushang am Raum 1.6.10 die aktuellen Sprechzeiten. Termine werden täglich im Beratungsraum vergeben oder Sie schreiben uns eine E-Mail. Im Falle einer Schulschließung können Sie uns jederzeit per E-Mail erreichen.

Wann? Montag bis Freitag

Wo? Beratungsraum 1.6.10

Wie? Persönlich oder per E-Mail

Kontakt

Frau Ewert
Beratungslehrerin  
Tel. 414 721-24 icon mail
Frau Reichel
Beratungslehrerin
Tel. 414 721-24 icon mail
Frau Rößler
Beratungslehrerin
Tel. 414 721-24 icon mail

 

Weitere Beratungsangebote

Schulische Prävention

Frau Leder
Kontaktlehrerin schulische Prävention (Suchtprävention, Gesundheit, Gewaltprävention)
Tel. 414 721-24 icon mail
Frau Rößler
Kontaktlehrerin bei Suchtfragen und Suchtproblemen (Krisenintervention)
Kontaktperson sexuelle und geschlechtliche Vielfalt
Tel. 414 721-24 icon mail