Fleischerei

2021 11 dfl91 0Einblick in die Rinder­schlachtung

Im Rahmen des 2. Berufsschultages hatte die Klasse DFL 91 die Chance, den Ablauf der Rinderschlachtung in einem traditionellen Handwerksbetrieb zu beobachten.

Dazu fuhren die angehenden Fleischer des dritten Ausbildungsjahres am 03.11.2021 zur Fleischerei Lehmann nach Trebbin in Brandenburg.

Der „Altmeister“ des Familienbetriebes, Herr Kliem, erläuterte den historischen Werdegang der Fleischerei und beantwortete alle Fragen zum stattfindenden Schlachtprozess.

Da das Thema Schlachten in der Berufsausbildung zum Fleischer/zur Fleischerin in Berlin nur im theoretischen Unterricht besprochen werden kann, aber in den Berliner Fleischereien nicht mehr geschlachtet wird, herrschte bei den Auszubildenden großes Interesse.

2021 11 dfl91 3s2021 11 dfl91 s42021 11 dfl91 1s2021 11 dfl91 2s

Abschließend konnten unsere Schüler das vielfältige Angebot an traditioneller Hausmannskost aus der hauseigenen Küche der Fleischerei genießen. Alle waren sich einig – das war lecker!!!

Marie Wehde und Annette Hannemann

 

Weblink

Homepage Fleischerei Lehmann

 

 

Bildnachweis
Fleischerei: fleischerei-lehmann.de
Klassenfotos: © 2021 M. Wehde/A. Hannemann, Emil-Fischer-Schule