Brauerei

2016 12 11s foto brauerBester hand­werklicher Brauer kommt von der EFS

Erstmals seit Beginn der Brauer-Ausbildung an der Emil-Fischer-Schule kommt ein Bundessieger aus der Bierhauptstadt Berlin. Tim Goeschel besuchte von 2014 bis 2016 eine der Brauerklassen an der Emil-Fischer-Schule. Im Sommer 2016 hat er seine Abschlussprüfung erfolgreich bestanden. Wir gratulieren!

Die Brauwelt, Fachmagazin der Brau- und Getränkewirtschaft, meldet in ihrer aktuellen Ausgabe:

Der diesjährige Leistungswettbewerb für das Brauer- und Mälzerhandwerk wurde vom Verband Private Brauereien Bayern im Landshuter Brauhaus durchgeführt. Der Wettbewerb wird von der Handwerkskammer gemeinsam mit der Brauer- und Mälzerinnung veranstaltet.

2016 hatten sich für die Endausscheidung in Landshut die Landessieger aus Baden-Württemberg, Bayern und Berlin für den Wettbewerb qualifiziert. Nach intensiven theoretischen und praktischen Aufgabenstellungen setzte sich Tim Goeschel, ausgebildet bei der BHM Brauhaus Mitte GmbH, Berlin, durch und ist damit Bundesieger und Deutschlands bester handwerklicher Brauer 2016.

Die Prüfungskommission bestand aus Sebastian Rank, Hausbrauerei Düll, Konrad Mayer, Weißbräu Schwendl, Herbert Meier, Private Brauereien Bayern, und Robert Pawelczak, Staatliche Berufsschule Main-Spessart.

2016 12 11s artikel brauwelt

 

Dr. H. Michaels

 

 

Bild- und Quellennachweis:
Brauwelt Nr. 48-49 (2016), S. 1436