IBA, AEV, Hauswirtschafter/-innen

vivantes logoVivantes Haupt­stadt­pflege stellt sich vor

Am 26. und 27. August 2021 gab es in der Mensa ein Angebot zur Berufsorientierung für die Schülerinnen und Schüler der Berufsvorbereitung, der Berufsfachschule und der dualen Ausbildung zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter.

Nadine Jaenisch, die Leiterin des Bereiches Hauswirtschaftsmanagement der Vivantes Hauptstadtpflege, und Andrea Krege, Ausbilderin im Berufsbereich Hauswirtschaft, stellten ihren Berufsbereich Hauswirtschaft und Speisenversorgung den berufsvorbereitenden Lehrgängen IBA Ernährung und IBA Gesundheit, den Assistent(inn)en für Ernährung und Versorgung (AEV) und den Hauswirtschafter(inne)n im dualen System, speziell dem 3. Ausbildungsjahr, vor.

Vivantes (Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH) wurde 2001 gegründet und ist nach eigenen Angaben Deutschlands größter kommunaler Krankenhauskonzern. Die Vivantes Hauptstadtpflege ist seit 2005 eine Tochterfirma von Vivantes, die eine umfassende Betreuung und ein Zuhause für pflegebedürftige Bewohner/-innen in 18 berlinweiten Pflegeeinrichtungen anbietet.

20200818 1s

Frau Krege und Frau Jaenisch führen durch die Veranstaltung und beantworten die Fragen der Schüler/-innen

Ziele dieser Veranstaltung waren zum einen das Kennenlernen der Bereiche Hauswirtschaft und Gesundheit für das fünfwöchige IBA-Praktikum im Berufsfeld Ernährung und Gesundheit im November 2021 sowie für das sechswöchige Praktikum der AEV im Frühjahr 2022. Zum anderen gab es die Möglichkeit, konkrete Adressen zur gezielten Bewerbung zu erhalten. Bei 18 Standorten, zwei Speisenverteilzentren und den Standorten der Vivantes-Kliniken in der Stadt können auch wohnortnahe Wünsche berücksichtigt werden.

Die Vivantes Hauptstadtpflege nutzte ihrerseits die Möglichkeit, sich als künftige Arbeitgeberin für die kommenden Absolventinnen und Absolventen der dualen Ausbildung in der Hauswirtschaft und der Berufsfachschule für die AEV zu präsentieren.

Insgesamt konnten 14 Klassen in zwei Tagen an der Veranstaltung zur Berufsorientierung teilnehmen und den Ansprechpartnerinnen ihre Fragen zum Praktikum und zur Bewerbung stellen. Dabei sind natürlich auch Fragen zu den Hygienemaßnahmen vor Ort und zur Impfung (Corona- und Masernschutz) geklärt worden.

Es waren interessante Einblicke und ein spannender kurzweiliger Vortrag von Expertinnen vor Ort, die anschaulich von den Vorzügen eines Praktikums bzw. der Arbeit bei der Vivantes Hauptstadtpflege berichteten.

Claudia Groß

 

Weitere Infos unter folgendem Weblink

Vivantes Hauptstadtpflege

 

Bildnachweis:
© 2021 Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH (Logo)
© 2021 K. Meixner, Emil-Fischer-Schule (Foto der Veranstaltung)