Das Genlabor an der EFS

Genlabor an der EFS

Bio- und Gentechnologie ist eine Zukunftstechnologie.

Im Genlabor der Emil-Fischer-Schule können seit Sommer 2001 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 –13 unter wissenschaftlicher Anleitung gentechnische und mikrobiologische Experimente durchführen.
Vom Rahmenplan geforderte Themengebiete und Lerninhalte aus dem Bereich der Gentechnik, Biotechnologie und Immunologie können im Genlabor durch praktisches Experimentieren anschaulich erfahrbar gemacht und gefestigt werden.

Das Team

Unser Genlabor-Team besteht aus

Herrn Dipl.-Biochem. O. Grammel (Projektleitung),
Herrn Dr. U. Thomas (Projektleitung)
und Frau C. Deckert (Technische Assistentin).

Oliver Grammel hat Biochemie (Diplom) und Biologie/Chemie (Lehramt) an der Freien Universität Berlin studiert. Seine Diplomarbeit fertigte er am Institut für Klinische und experimentelle Virologie in der Arbeitsgruppevon Prof. Dr. Karl-Otto Habermehl an.
Danach war er fünf Jahre am „Gläsernen Labor“ Berlin Buch als Dozent für gentechnische Experimentierkurse tätig und arbeitete deutschlandweit als Zauberkünstler. Außderdem entwickelt er seit 2003 naturwissenschaftliche Edutainmentprogramme, die er erfolgreich an vielen, großen Universitäten, bei zahlreichen Unternehmen der Chemie/Pharma-Branche und jedes Jahr bei der „Langen Nacht der Wissenschaften“ aufgeführt hat.

Dr. Ulf Thomas hat an der Freien Universität Berlin Biologie studiert. Er promovierte am Institut für Neurobiologie in der Arbeitsgruppe von Prof. Menzel, wobei er neben Verhaltensanalyse vor allem biochemische und molekular-biologische Techniken anwendete.
Danach war er als Dozent für naturwissenschaftliche Experimentierkurse tätig. Als Vertretungslehrer für die Fächer Biologie und Mathematik konnte er zudem pädagogische Erfahrungen sammeln.

Die Praktika

Seit dem Schuljahr 2011/2012 bieten wir zwei neue Schülerpraktika an. Die Themenschwerpunkte dieser Praktika sind "Neurobiologie - physiologische Grundlagen, Lernen & Gedächtnis" und "Bioinformatik: Molekulare Evolution und Phylogenie".

Zusammen mit unseren Versuchen aus dem Bereich der Gentechnik können wir nun Praktika zu drei von vier Themen, die vom Rahmenplan für Biologie für die Oberstufe vorgegeben werden, anbieten.

Kursbuchung / Belegung des Genlabors

Buchungen für das Schuljahr 2013/2014 werden nach den Sommerferien entgegen genommen!

Bei Rückfragen ist das Genlabor telefonisch unter 030 414 721-18
oder per email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) zu erreichen.